Goldgräberstimmung

die straße mit dem loch im socken
der geruch aus dem innern nostalgischer schränke
ein haarriss im abspann des blutleeren raums
ich bin der mit dem schienbein
fünfzigtausend küsse tief
in deine kugelsichere nacktheit vergraben
du bist das mädchen von der datumsgrenze
und tropfst entrümpelt in die stille
auf der dunklen seite des liedes
wir sind das volt
der brandfleck im schlitzohr des heiligen geistes
und was uns lockt am ewigen nichts ist der folgende tag
freundlich wie eine handgranate
auf der stirnseite des hochgekrempelten universums
(mit dem knochenmark gedacht)

Michael Zoch

Published in: on April 27, 2011 at 10:57  Comments (3)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://hexenelixier.wordpress.com/2011/04/27/goldgraberstimmung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Einfach genial!herr der lyrik!

    • danke!🙂

  2. Na sauber! Mit diesem Gedicht hat Michael auch die Jury des „Hildesheimer Lyrik-Preises 2012“ überzeugt, siehe:
    http://www.lyrik-bestenliste.de/sites/gewinnergedichte_2012.htm


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: